Vom Ende des Weltkrieges zum überforderten Frieden:
Friedrich Ebert und die belagerte deutsche Republik

VON
PROFESSOR DR . JÖRN LEONHARD
ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG

Zum Manuskript

Abendveranstaltung - Einladungskarte mit Progammablauf
„Friedrich Ebert und die belagerte deutsche Republik – 100 Jahre Weimarer Verfassung“
organisiert vom Regionalbüro Rheinland-Pfalz / Saarland der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Verein Kurpfalz e.V., anläßlich dessen 70. Vereinsjubiläum.

Begrüßung: Kurt Beck, Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung, Ministerpräsident a.D., 

Schlußwort: Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, Vorsitzender Verein Kurpfalz e.V.

 

Ludwigshafen, 31. Oktober 2019, Ernst-Bloch-Zentrum