Kurpfälzisches Museum Heidelberg

 

Sonderausstellung:

 

Königskinder. Das Schicksal des Winterkönigs und seiner Familie,

 

 

Führung am Donnerstag, 6. Februar 2020, 16:30 Uhr - mit 32 begeisterten Besucher/innen!

 

 

Zur ersten Veranstaltung des Vereins Kurpfalz e.V. laden wir die Mitglieder des Vereins und die des Kuratoriums, sowie unsere Freunde und Förderer ein nach Heidelberg. Dort werden wir, 10 Tage vor deren Ende, die Sonderausstellung „Königskinder“ besuchen.

 

Das bewegte Schicksal des Kurfürsten Friedrich V. von der Pfalz und seiner Familie beginnt mit einer Traumhochzeit, gipfelt im Verlust eines Königreichs und endet Jahrzehnte später mit der Rückgewinnung der Kurpfalz.

Anlässlich der 400-jährigen Wiederkehr der böhmischen Königswahl erzählt das KMH die faszinierende und erstaunliche Geschichte dieser Heidelberger Familie. Internationale Leihgaben, wertvolle Gemälde, Graphiken, Medaillen und kunsthandwerkliche Objekte verdeutlichen den europäischen Rang Friedrichs V., seiner englischen Gemahlin Elizabeth Stuart und ihrer 13 Kinder.

Es führt uns der Direktor des Museums, Prof. Dr. Frieder Hepp – Mitglied des Verein Kurpfalz e.V..

 

Wir baten um Anmeldung über den Geschäftsführer des Vereins Kurpfalz:

 
Anton Frey

Buchenring 1
76297 Stutensee
Tel. 07 21 / 38 41 15 66
Fax 03 22 21 51 00 49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!